Stages Powermeter Road

Stages bietet eine große Auswahl an Rennradpowermetern. Ob einseitig oder beidseitig, Stages ist für das geringe Gewicht und die geringe Abweichung bei der Leistungsmessung ihrer Powermeter bekannt. Stages Powermeter Road sind in ihrer Bauart kaum schwerer als eine herkömmliche Kurbel. Bei den einseitigen Varianten braucht man an seinem Rennrad nur den linken Kurbelarm wechseln. Diese Systeme messen dann die Kraft nur an einer Seite und verdoppeln diese im Ergebnis.

Beidseitige Stages Powermeter Road Systeme haben da natürlich einige Vorteile, sie ordnen sich aber natürlich auch in einer höheren Preisklasse ein. Ob sich der Aufpreis für die Messung der rechten Seite und die Kraftverteilung, die man im Ergebnis betrachten kann lohnt, ist von jedem Radsportler selbst abhängig. 

Zur Auswahl stehen alle Powermeter in verschiedenen Kurbellängen. Die Anzahl der verschiedenen Varianten scheint endlos sollte aber sehr genau bedacht werden. Neben den Stages Powermetern bieten wir dir auch gerne einen anderen Kurbelarmpowermeter oder alternativen Pedalpowermeter der Hersteller Favero oder Garmin an. Solltest du Hilfe bei der Auswahl deines Powermeters brauchen, melde dich gerne bei unserem Support unter dem Punkt „Beratung“.

 

Stages bietet eine große Auswahl an Rennradpowermetern. Ob einseitig oder beidseitig, Stages ist für das geringe Gewicht und die geringe Abweichung bei der Leistungsmessung ihrer Powermeter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stages Powermeter Road

Stages bietet eine große Auswahl an Rennradpowermetern. Ob einseitig oder beidseitig, Stages ist für das geringe Gewicht und die geringe Abweichung bei der Leistungsmessung ihrer Powermeter bekannt. Stages Powermeter Road sind in ihrer Bauart kaum schwerer als eine herkömmliche Kurbel. Bei den einseitigen Varianten braucht man an seinem Rennrad nur den linken Kurbelarm wechseln. Diese Systeme messen dann die Kraft nur an einer Seite und verdoppeln diese im Ergebnis.

Beidseitige Stages Powermeter Road Systeme haben da natürlich einige Vorteile, sie ordnen sich aber natürlich auch in einer höheren Preisklasse ein. Ob sich der Aufpreis für die Messung der rechten Seite und die Kraftverteilung, die man im Ergebnis betrachten kann lohnt, ist von jedem Radsportler selbst abhängig. 

Zur Auswahl stehen alle Powermeter in verschiedenen Kurbellängen. Die Anzahl der verschiedenen Varianten scheint endlos sollte aber sehr genau bedacht werden. Neben den Stages Powermetern bieten wir dir auch gerne einen anderen Kurbelarmpowermeter oder alternativen Pedalpowermeter der Hersteller Favero oder Garmin an. Solltest du Hilfe bei der Auswahl deines Powermeters brauchen, melde dich gerne bei unserem Support unter dem Punkt „Beratung“.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Stages bietet sowohl einseitige, als auch beidseitige Powermeter an. Der Unterschied besteht darin, dass bei einseitigen Powermeter, wie der Name schon sagt, die Kraft nur auf einer Seite gemessen und daraufhin verdoppelt werden. Bei beidseitigen Systemen werden die Werte unabhängig auf beiden Seiten gemessen. Bei Stages kann jeder Anwender die für ihn perfekte Kurbelarmlänge wählen und sich auf die Rennsaison vorbereiten.

 

Zuletzt angesehen