Stage Cycling

Details zu den Stage Cycling Powermeter

Bei den Produkten von Stage Cycling handelt es sich um so genannte Powermeter, bei denen die Technik am linken Kurbelarm installiert ist. Mit diesen kannst Du schnell in das wattgesteuerte Training einsteigen. Die Stage Cycling Powermeter werden in unterschiedlichsten Ausführungen angeboten, wodurch für die meisten Räder ein passendes Modell vorhanden ist. Zum Einsatz gelangen die Powermeter von Stage Cycling beim Mountain Bike und beim Rennrad.

Einsatzmöglichkeiten eines Stage Cycling Powermeter

Diese Powermeter sind für die meisten Kurbelmodelle mit einer Länge von 165 bis 180 Millimeter erhältlich. Angeboten werden innerhalb dieser Größen zwischen zwei und sieben Modellen. An allen Kurbelarmen von Stage Cycling ist die Messtechnik fest verbaut. Ein Nachrüsten der Messtechnik an bestehenden Kurbelarmen ist nicht möglich. Es wird ein Kraftbereich von 0 bis 1999 Watt gemessen. Der Messbereich der Trittfrequenz bei den Powermetern liegt bei 30 bis 220 Umdrehungen in der Minute. Integrierte Beschleunigungssensoren ermöglichen die Messung der Frequenz. Dadurch werden sehr aussagekräftige Ergebnisse ermöglicht. Selbst bei wechselndem Wetter ermöglicht die aktive Temperaturkompensation der Stage Cycling Powermeter das präzise Messen. Daher liefern die Stage Cycling Powermeter auch bei großen Temperaturschwankungen eine zuverlässige Messung.

Weitere Details zum Stage Cycling Powermeter

Die Kurbelarme der Stage Cycling Powermeter gibt es für unterschiedliche Kurbelstandards. Dazu gehören BB30, GXP aber auch Standards von FSA und Canonndale.

Ein Upgrade der Firmware ist kabellos möglich. Kompatibilität liegt hinsichtlich der Datenübertragung mit ANT+ und mit Bluetooth Smart Ready vor. Die Daten können von den Endgeräten mit verschiedenen Software Lösungen (z.b. WKO+, Golden Cheetah) und Online-Plattformen, wie dem Garmin Training Center und Training Peaks, analysiert werden.

Ein wesentlicher Vorteil der Stage Cycling Powermeter ist, dass sich die verschiedenen Modelle sehr einfach und schnell montieren lassen. Ist die Batterie einmal leer, kann diese sehr leicht und werkzeuglos gewechselt werden. Du kannst Dich während Deines Trainings mit dem Powermeter von Stage Cycling auf eine Fahrtzeit von mehr als 200 Stunden freuen.

Dies ermöglich einen leichten Einstieg in das leistungsgesteuerte Training. Bei weiteren Fragen zum Stage Cycling Powermeter steht Dir unser Support Team jederzeit zur Verfügung.

Details zu den Stage Cycling Powermeter Bei den Produkten von Stage Cycling handelt es sich um so genannte Powermeter, bei denen die Technik am linken Kurbelarm installiert ist. Mit diesen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stage Cycling

Details zu den Stage Cycling Powermeter

Bei den Produkten von Stage Cycling handelt es sich um so genannte Powermeter, bei denen die Technik am linken Kurbelarm installiert ist. Mit diesen kannst Du schnell in das wattgesteuerte Training einsteigen. Die Stage Cycling Powermeter werden in unterschiedlichsten Ausführungen angeboten, wodurch für die meisten Räder ein passendes Modell vorhanden ist. Zum Einsatz gelangen die Powermeter von Stage Cycling beim Mountain Bike und beim Rennrad.

Einsatzmöglichkeiten eines Stage Cycling Powermeter

Diese Powermeter sind für die meisten Kurbelmodelle mit einer Länge von 165 bis 180 Millimeter erhältlich. Angeboten werden innerhalb dieser Größen zwischen zwei und sieben Modellen. An allen Kurbelarmen von Stage Cycling ist die Messtechnik fest verbaut. Ein Nachrüsten der Messtechnik an bestehenden Kurbelarmen ist nicht möglich. Es wird ein Kraftbereich von 0 bis 1999 Watt gemessen. Der Messbereich der Trittfrequenz bei den Powermetern liegt bei 30 bis 220 Umdrehungen in der Minute. Integrierte Beschleunigungssensoren ermöglichen die Messung der Frequenz. Dadurch werden sehr aussagekräftige Ergebnisse ermöglicht. Selbst bei wechselndem Wetter ermöglicht die aktive Temperaturkompensation der Stage Cycling Powermeter das präzise Messen. Daher liefern die Stage Cycling Powermeter auch bei großen Temperaturschwankungen eine zuverlässige Messung.

Weitere Details zum Stage Cycling Powermeter

Die Kurbelarme der Stage Cycling Powermeter gibt es für unterschiedliche Kurbelstandards. Dazu gehören BB30, GXP aber auch Standards von FSA und Canonndale.

Ein Upgrade der Firmware ist kabellos möglich. Kompatibilität liegt hinsichtlich der Datenübertragung mit ANT+ und mit Bluetooth Smart Ready vor. Die Daten können von den Endgeräten mit verschiedenen Software Lösungen (z.b. WKO+, Golden Cheetah) und Online-Plattformen, wie dem Garmin Training Center und Training Peaks, analysiert werden.

Ein wesentlicher Vorteil der Stage Cycling Powermeter ist, dass sich die verschiedenen Modelle sehr einfach und schnell montieren lassen. Ist die Batterie einmal leer, kann diese sehr leicht und werkzeuglos gewechselt werden. Du kannst Dich während Deines Trainings mit dem Powermeter von Stage Cycling auf eine Fahrtzeit von mehr als 200 Stunden freuen.

Dies ermöglich einen leichten Einstieg in das leistungsgesteuerte Training. Bei weiteren Fragen zum Stage Cycling Powermeter steht Dir unser Support Team jederzeit zur Verfügung.

Zuletzt angesehen