Filter schließen
  •  
bePRO - Powermeter Pedal
bePRO - Powermeter Pedal
Der bePro Powermeter des italienischen Herstellers Favero misst die Leistung direkt am Pedal. Die Idee des bePRO Powermeter ist die, die Leistung genau dort zu messen wo sie auch vom Sportler auf das Rad übertragen wird. Trotz der im...
734,00 € *
bePRO S - Powermeter Pedal
bePRO S - Powermeter Pedal
Der bePRO S Powermeter ist die einseitig messende Variante des bePRO Powermeters. Die Messtechnik ist im linken Pedal integriert, was nur an dem runden Sensor zu erkennen ist. Die Abmaße der Pedale unterscheiden sich nicht sonderlich von...
486,50 € *

bePRO Powermeter von Favero

Der bePRO Pedal-Powermeter, vom Italienischen Hersteller Favero Electronics, lässt sich leicht im Wechsel an mehreren Fahrrädern oder auch am Indoorcycle nutzen. Es gibt den einseitig messenden bePRO S (Single-Sensor) und den beideitig messenden bePRO (Dual-Sensor), mit denen man effektiv sein Training gestalten kann und leicht neue Ziele erreicht.

Mit dem bePRO Powermeter kann man nicht nur seine Performance überwachen, sondern auch gezielt verbessern, da dieser Powermeter nicht nur die erbrachte Gesamt-Leistung darstellt, sondern auch jedes Bein einzeln überwachen kann und so auch z.B. Dysbalancen in der Muskulatur aufzeigt.

Was muss man bei den bePRO Powermetern beachten?

Die bePRO Powermeter basieren auf dem Look-Keo-Pedalstandart und ermöglichen die Leistungsmessung zum guten Preis, egal ob für Einsteiger oder fortgeschrittene Radfahrer. Kettenblätter, Schaltung, Innenlager und Kurbelarme muss man bei der Montage nicht berücksichtigen, da dieses Leistungsmesssystem nur in die vorhandenen 9/16" Pedalgewinde eingeschraubt, ausgerichtet und gekontert werden muss. Es ist darauf zu achten, dass es zu keiner Kollision während der Nutzung von Schuh und Messsensor am Pedal kommen kann. ggf. benötigt man Distanz-Scheiben, dass die Cleats höher sind und den Kontakt somit vermeiden!

Mit dem passenden ANT+ fähigen Radcomputer ist der Pedal-Powermeter sofort einsatzbereit und zeigt nach erfolgreicher statischer und dynamischer Kalibrierung, die gewünschten Leistungswerte und die Links-Rechts-Verteilung an.

Bei weiteren Fragen helfen wir euch gerne in unserem Helpdesk weiter.

Zuletzt angesehen