Startseite » Watteam POWERBEAT Montage – Installation und Kalibrierung

Watteam POWERBEAT Montage – Installation und Kalibrierung

Watteam Montage

Wie bereits angekündigt, wollen wir euch weitere Informationen zum Watteam POWERBEAT geben. Da Vielen die Montage unvertraut ist und uns dazu bereits einige Fragen erreicht haben, wollen wir euch dies heute näher bringen. Dazu haben wir die bereits angesprochenen Videos aus der Watteam Begleitet-App auf Deutsch aufbereitet. Wir hoffen das ihr euch ein gutes Bild vom doch relativ einfachen Montageablauf machen könnt und das wir euch die Watteam POWERBEAT Montage einfacher machen und näher bringen können.

Watteam POWERBEAT Montage – Die Sensoren:

Die Sensoren werden auf die Kurbel geklebt. Vorher muss die Kurbel dafür gereinigt werden. Dazu werden ein Eimer Wasser, etwas Spülmittel, ein Schwamm zum Säubern und ein Papiertuch zum Trocknen benötigt. Beim Säuberen der Kurbelarme sollte man möglichst jetzt schon alles an Dreck und Ölresten entfernen, dann alles gründlich abtrocknen.

Die folgende Dinge aus dem Lieferumfang werden nun für die Watteam POWERBEAT Montage benötigt: die Sensoren samt Montagefassung, die Gummibänder, der Kleber, das Stäbchen, die 6 Alkoholtücher, die Markierungsformen, die Handschuhe, der Bleistift und das Schmirgelpapier.

Außerdem sollte man folgendes bereit legen: eine Schutzbrille, eine Schüssel Wasser, eine Schere und/oder ein Cuttermesser und etwas Küchenrolle.

Nun wird zuerst die Klebeposition auf der Kurbel markiert und mit Schmirgelpapier, einem Stück Küchenrolle und einem Alkoholtuch gründlicher gereinigt. Nachdem man einige weitere kleinere Schritte, wie die Positionierung der Gummibänder durchgeführt hat, wird es empfohlen die Ausrichtung der Sensoren einmal ohne Kleber zu üben. Man hat später nur 10 Minuten Zeit beide Sensoren aufzubringen, da der Kleber beginnt zu trocknen, nachdem er geöffnet wurde.

Video – Montage des Sensors

Bei der Ausrichtung gibt es 3 Regeln zu beachten:

  1. Der Sensor soll auf die oberste Fläche des Kurbelarms geklebt werden, wenn dieser nach hinten zeigt.
  2. Beim Kleben soll der Sensor mittig auf der Kurbel sein und nicht nach links, rechts oder diagonal abweichen.
  3. Beim Kleben soll die silberne Fläche des Sensors vollen Kontakt mit der Kurbelfläche haben.

Dann gehts an den Kleber. Bevor du damit arbeitest, sollst du am besten die Handschuhe, sowie nach Möglichkeit eine Schutzbrille anziehen. Nun reibt man mit einem jeweils frischen Alkoholtuch einmal über die Klebefläche auf der Kurbel bzw. auf dem Sensor. Nicht hin und her reiben! Der Kleber muss nun in heißem Wasser und durch vermischen der beiden Substanzen in der Packung vorbereitet werden.

Wenn der Kleber vorbereitet ist, trägt man etwas auf die Klebefläche des Sensors auf, und positioniert den Sensor wie geübt. Dann verfährt man mit dem anderen Sensor genauso.

Sind beide Sensoren auf die Kurbel geklebt, und mit den Gummibändern fixiert – so muss man das ganze mindesten 24 Stunden trocknen lassen. Danach geht es weiter mit der Montage der Sendeeinheiten. Es ist sinnvoll diese bereits jetzt aufzuladen, so dass du später die Kalibrierung in einem durchführen kannst, beziehungsweise den POWERBEAT sofort nutzen kannst.

Watteam POWERBEAT Montage – Die Sendeeinheiten:

Die Montage der Sendeeinheiten (Comp-Units) beim Watteam POWERBEAT Powermeter ist sehr einfach.

Nachdem man die Sensoren an die Kurbel geklebt hat, und diese mindestens 24 Stunden lang trocknen gelassen hat, entfernt man zuerst deren Montagefassung. Dafür nimmt man zuerst vorsichtig die Gummibänder ab, und dann die eigentliche Fassung. Der Sensor sollte fest an der Kurbel kleben. Nun montiert man die Halterung für das Kabel, damit dieses nicht ganz so lose ist und um mögliche Beschädigungen durch die Schuhe beim ein- und ausklicken vorzubeugen. Einfach die Schutzfolie abziehen und das Kabel fixieren. Wiederhol das ganze am anderen Kurbelarm und schon können wir die Sendeeinheiten montieren.

Wir benötigen dafür die Sendeeinheiten, die Unterlegscheiben und einen passenden Schlüssel für deine Pedale.

Wir beginnen beispielsweise am linken Kurbelarm und wählen die dementsprechend markierte Sendeeinheit. Dann muss man prüfen wieviele Unterlegscheiben zwischen Kurbel und Sendeeinheit gehören. Im Zweifel sollen die Unterlegscheiben lieber etwas über den Kurbelarm hinausstehen. Dann führt man die Sendeeinheit und die Unterlegscheiben auf die Pedalachse und schraubt alles fest. Die Sendeeinheit soll dabei in einer Linie zum Kurbelarm ausgerichtet sein, diesen aber nicht berühren. Die Fassung für das Kabel des Sensor muss in Richtung des Sensors zeigen. Dasselbe machen wir nun mit dem anderen Kurbelarm.

Video – Montage der Sendeeinheit

 Watteam POWERBEAT Montage – Das Cover

Wenn du das zusätzliche Watteam POWERBEAT Cover bestellt hast, läuft die Montage fast genauso ab, wie sonst bei den Sendeeinheiten. Der einzige Unterschied ist, dass du ganz zu beginn das Cover über die Sendeeinheit stülpst. Achte dabei darauf das du dir richtige Seite verwendest. Eine Buchstabe (R/L) und eine Zahl (1/2 abhängig vom verwendeten Kurbeltyp) im Inneren des Covers zeigen dir an ob du richtig bist. Dann passt du wieder die Unterlegscheiben an, führst die Pedalachse hindurch und schraubst die Sendeeinheit in einer Linie zum Kurbelarm, ohne das sie diesen berührt, fest.

Fertig?

Das wars! – Also fast…. die vollständige Montage der Sensoren und der Sendeeinheiten ist getan. Du solltest nun kurz aufs Rad steigen und die Pedale etc. einiwenig bewegen, so setzt sich das Material und du kannst mit Kalibrierung weiter machen. Hierfür benötigst du die Wasserbehälter sowie ein Smartphone

Watteam POWERBEAT Montage – Die Kalibrierung der Sensoren:

Zum Durchführen der Kalibrierung muss man zuerst die Wasserbehälter befüllen. Dann führt man in Verbindung mit der App erstmal ein Zero-Offset durch. Das bedeutet, dass man dem Powermeter sagt: Hier ist 0 – es gibt gerade keine Belastung.

Dann hängt man die Wasserbehälter an die Pedalachsen, und bringt diese nacheinander in 9, 6, 3 und 12 Uhr Stellung. Dann muss man jeweils immer in der App auf ‚Calibrate‘ drücken. Der gesamte Ablauf wird durch die App und unser Erklärvideo begleitet.

Video – Kalibrierung des Watteam POWERBEAT Dual

Bei weiteren Fragen kannst du dich an unseren Service unter support@powermeter24.com wenden.

Schlagwörter:

3 Gedanken zu „Watteam POWERBEAT Montage – Installation und Kalibrierung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.