Startseite » Vorankündigung Pioneer Powermeter Test

Vorankündigung Pioneer Powermeter Test

Vorankündigung Pioneer Powermeter Test-Test, Review, Pioneer

Wir haben ein Teamrad von Robert Wagner (Blanco ProCycling Team) zu Testzwecken bekommen. Das Team Blanco nutzt den neuen Pioneer Powermeter aktuell an Trainings- und Wettkampfrädern. Auf den ersten Blick ähnelt das System dem neuen STAGES System, dass derzeit noch nicht in Europa verfügbar ist.

Hier vorab schon mal einige Bilder und Eindrücke von dem neuen Powermeter, der auch mit einer eigenen Headunit (Radcomputer) geliefert wird. Das Komplettsystem besteht aus dem SGX-CA900 Profi-Renncomputer und dem SGY-PM900 Pedalsensor. Der Computer hat einen 2,2 Zoll Touchscreen und ist kompatibel mit ANT+ Sensoren. Nach Herstellerangaben liegt das Gewicht bei 119 Gramm.

Vorankündigung Pioneer Powermeter Test-Test, Review, Pioneer

Als Basis für den kurbelbasierten Powermeter dient eine aktuelle Shimano DuraAce 9000 Kurbel. Es werden Belastungssensoren an beiden Kurbelarmen montiert.

Vorankündigung Pioneer Powermeter Test-Test, Review, Pioneer

Die Leistung wird von den Belastungssensoren drahtlos an den Computer übertragen. Das Gewicht liegt für beide Sensoren bei 70 Gramm pro Paar (Herstellerangaben) und sie sollen einen Betriebsdauer von 200 Stunden mit einer CR2032 Batterie haben. Die Genauigkeit wird mit +- 2% angeben, also in der Region der anderen Leistungsmesssysteme am Markt.

Vorankündigung Pioneer Powermeter Test-Test, Review, Pioneer

Wir werden in dieser Woche einen umfangreichen Indoor (Labortest auf Cyclus 2 Ergometer) und Outdoor Test mit dem neuen Pioneer Powermeter machen und dann hier im Blog veröffentlichen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.