Mit Quarq zum Sieg auf Hawaii

Am letzten Wochenende war es wieder soweit, der Höhepunkt der Triathlon Ironman® Saison auf Hawaii stand an. Mit Pete Jacobs hat hier zum sechsten Mal in Folge ein Australier triumphieren können, aber zum ersten Mal wurde das Rennen mit einem Quarq Powermeter gewonnen.

Hier können wir euch einen kleinen Einblick in die Auswertung von Pete’s Leistungsdaten geben, wie sie von Trainingpeaks im Anschluss an das Rennen veröffentlicht wurden (http://home.trainingpeaks.com/kona).

Mit Quarq zum Sieg auf Hawaii-Rennbericht, Quarq

Quelle: http://home.trainingpeaks.com/kona

Mit Quarq zum Sieg auf Hawaii-Rennbericht, Quarq

Quelle: http://home.trainingpeaks.com/kona

Der Kona Bike Count

Zusammen mit dem Ironman® auf Hawaii findet auch jedes Jahr wieder der Kona – Bike – Count statt, wo alle Fahrradkomponenten der Teilnehmer erfasst und gezählt werden. Aus diesen Daten ergibt sich jedes Jahr wieder eine interessante Statistik darüber, welche Hersteller mit ihren Produkten bei den Ultra- Triathleten besonders hoch im Kurs stehen und manch ein Hersteller nutzt diese Daten auch um sich ein Gesamtbild des Radmarktes zu machen.

Mit Quarq zum Sieg auf Hawaii-Rennbericht, Quarq
Dieses Jahr war speziell bei den Powermetern auffällig, dass Quarq in diesem Bereich stark zugelegt hat. Letztes Jahr noch auf Platz 3 (SRM Platz 1, CycleOps Platz 2) konnte sich der US amerikanische Hersteller dieses Jahr über Platz 1 im Powermeter Ranking freuen (CycleOps Platz 2, SRM Platz 3)

Quelle: http://lavamagazine.com/features/the-2012-kona-bike-count/#axzz29YvWt8W9

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.