Vitamine

Vitamine sind lebensnotwendige essentielle Wirkstoffe, auf deren ständige Zufuhr der Organismus angewiesen ist. Sie werden für lebensnotwendige Funktionen benötigt, da sie als Biokatalysatoren in den Enzymen an der Steuerung und Regulation aller Stoffwechselvorgänge beteiligt sind. Man unterscheidet fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Ein Mangel an Vitaminen führt zu einem Absinken der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit und gegebenenfalls zu Erkrankungen. Vitaminzufuhr kann die Mangelerscheinungen beseitigen und damit die Leistungsfähigkeit wiederherstellen. Eine überdosierte Vitaminzufuhr führt zu keiner erhöhten Leistungsfähigkeit, der Überschuss wird über die Nieren abgegeben. Vitamine haben eine antioxidative Wirkung, sie wirken als Schutzfaktoren gegen die schädigende Wirkung von freien Radikalen.

Wichtige Vitamine sind Vitamin A (Retinol), B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Niacin), B5 (Pantohensäure), B6 (Pyridoxin), B12 (Cobalamin), C (Ascorbinsäure), D (Calciferol), E (Alpha- Tocopherol).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.