Startseite » Intervallmethode

Intervallmethode

Als Intervallmethode bezeichnet man eine Trainingsmethode, die durch den systematischen Wechsel von Belastung und unvollständigen Erholungspausen (lohnende Pause) gekennzeichnet ist. Die Intervalle dienen nicht zur vollständigen Wiederherstellung. Die neue Belastung muss einsetzen, wenn etwa eine Pulsfrequenz von 120 bis 130 pro Minute erreicht ist – also im Stadium der unvollständigen Wiederholung. Diese Pausen können in Abhängigkeit von Belastungsintensität, Belastungsdauer und Trainingszustand zwischen einer halben und mehreren Minuten liegen.
Man unterscheidet in der Belastungsintensität zwischen der extensiven und der intensiven Intervallmethode.

 

Belastungsintensität Pause
Extensive Intervallmethode  gering  kurz
 Intensive Intervallmethode  hoch  lang

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.