Startseite » Grundlagenausdauertraining

Grundlagenausdauertraining

Das Grundlagenausdauertraining dient dazu die Grundlagenausdauer zu stabilisieren und weiter zu entwickeln. Durch dieses Training wird die aerobe Kapazität verbessert. Das bedeutet, dass bei gleichbleibenden aeroben Stoffwechselbedingungen die Leistungsfähigkeit im aeroben Bereich zunimmt.
Bei einem Grundlagenausdauertraining sollte es sich um ein flaches bis leicht gewelltes Streckenprofil zwischen 50 und 300 km handeln. Zu den verschiedenen Trainingsmethoden gehören das Fahrtspiel und die wechselhafte Dauerleistungsmethode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.