Startseite » Fette

Fette

Fette gehören neben Kohlenhydraten und Proteinen (Eiweiß) zur Gruppe der unentbehrlichen Nährstoffe. Sie dienen als Bausubstanz von Körperzellen. Fette sind außerdem Lieferant von lebenswichtigen Freien Fettsäuren (FSS) und Träger fettlöslicher Vitamine (A,D,E). Man unterscheidet ungesättigte und gesättigte Fettsäuren. Von größter biologischer Bedeutung sind die essentiellen, mehrfach ungesättigte Fettsäuren (z.B. Linolsäure), die der Organismus nicht selber herstellen kann. Für den sportlich Aktiven sind sie mit ihrem Gehalt an Vitamin E leistungsfördernd.

Mit den Kohlenhydraten sind die Abbauprodukte der Fette, die freien Fettsäuren, ein wesentlicher Energielieferant für die Muskulatur in Ruhe und bei Belastungen. Für Sportler sind sie ein nicht erschöpfbarer Energieträger. Allerdings muss die Fähigkeit zur Mobilisierung der Fettenergie, der Fettstoffwechsel, durch entsprechendes Training speziell trainiert werden (Grundlagenausdauertraining).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.