Startseite » BSA Innenlager

BSA Innenlager

BSA wird der englische Innenlagerstandard genannt, der in das Tretlagergehäuse geschraubt wird und im Gegensatz zu dem europäischen System in Zoll angegeben wird. Dabei handelt es sich um ein links-rechts Gewinde was bedeutet, dass beide Seiten in der Tretrichtung festgezogen werden, sodass sich die Innenlager durch die Kurbelbewegung nicht lösen können. Bei dem BSA Standard gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Bei einem gleichbleibenden Außenschalendurchmesser von 1,37 Zoll darf die Gehäusebreite, damit das Innenlager in den Rahmen montiert werden kann, entweder 68mm oder 73 mm betragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.