Startseite » Anaerobe Kapazität

Anaerobe Kapazität

Die anaerobe Kapazität beschreibt verschiedene Teilbereiche der alaktaziden und laktatziden Energieproduktion, die Pufferkapazität und die Säuretoleranz. Die anaerobe Kapazität ist vor allem in der Kurzzeitausdauer von Bedeutung. Die Steigerung der anaeroben Kapazität erreicht man im Training vor allem durch die intensive Intervallmethode im Bereich der Kurzzeit- und der Mittelzeitintervalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.