Training im Radsport: Planvoll in die Pause

Stages Carbon nun auch für SRAM GXP erhältlich

2. Juli 2016 Kommentare (0) Allgemein

Garmin Vector UVP um 300,- EUR reduziert

Garmin stellt mit dem Garmin Vector 2 und dem Garmin Vector 2S seit Anfang der letzten Radsaison einen der am häufigsten verkauften Pedalpowermeter. Problematisch war aber der Preis, welcher mit einer Preisempfehlung von 1399€, relativ hoch war. Besonders im Vergleich zu anderen Pedalpowermetern, wie dem bePRO, der schon seit 2015 zu einem wesentlich günstigeren Preis erhältlich ist.
Vector-2
Der Garmin Vector 2, verfügt über eine sehr hochwertige Leistungsmessung, welche sich auch im Design widerspiegelt. Neben der Leistungsmessung in Watt werden außerdem auch die Trittfrequenz, die Kraftverteilung der Beine, die Position auf dem Rad, das Tretverhalten und die Powerphase, welche den genauen Zeitpunkt aufzeigt, an dem die Kraft aufgebracht wird über das ANT+ Protokoll an den jeweilig genutzten Radcomputer übergeben.
easy-to-install
Erhältlich bleibt der Garmin Vector weiter für sowohl für Standard-Kurbeln (12-15 mm dick, 44 mm breit) als auch für größere Kurbeln (15-18 mm dick, 44 mm breit).
Neu ist allerdings der um satte 300€ günstigere Preis, sodass der Garmin Vector 2 jetzt mit einer UVP von 1.099€ angeboten wird und der Garmin Vector 2 S preislich nun bei 689€ liegt. Das Garmin Vector 2S Upgrade Pedal für eine Aufrüstung des Garmin Vector 2 S zu einem richtigen Dual Powermeter liegt preislich nun bei 584,10€. Mit diesen Reduzierungen kann man schon von einem deutlich verbesserten Preisleitungsverhältnis sprechen und im Vergleich zu anderen Pedalpowermetern wird das Garmin Vector 2 wieder deutlich interessanter.
Vector 2 - Bild 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php
powermeter24 hat 4,82 von 5 Sterne | 102 Bewertungen auf ProvenExpert.com