Startseite » Die Effekte von Kompressionsbeinbekleidung während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad

Die Effekte von Kompressionsbeinbekleidung während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad

Die Effekte von Kompressionsbeinbekleidung während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad-

Die Effekte von Kompressionsbeinbekleidung während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad-Durch das Tragen von Kompressionsbeinbekleidung konnte eine leichte Steigerung der Leistung an der IANS wahrend Ergometertests nachgewiesen werden. Während eines 1 stündigen Zeitfahrtests konnten dagegen keine Leistungsunterschiede festgestellt werden. Zusätzlich wurden jedoch geringere Konzentrationen von Laktat im Probandenblut gemessen, wenn die Kompressionswäsche getragen wurde.

FAZIT:

Das Tragen von Kompressionskleidung für die Beine während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad hat keinen leistungssteigernden Effekt.

Scanlan, A. T., Dascombe, B. J., Reaburn, P. R. J. & Osborne, M. (2008). The effects of wearing lower-body compression garments during endurance cycling (Die Auswirkungen des Tragens von Kompressions-Beinkleidung beim Radfahren). Int. J. Sports Physiol. Perfom., 3 (4), 424-438.

1 Gedanke zu „Die Effekte von Kompressionsbeinbekleidung während Ausdauerbelastungen auf dem Fahrrad“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.